Baubeginn für Berufseinstiegsschule im 1. Quartal 2018

Die Regionsversammlung hat am 12.05.2015 das  Berufsschulkonzept – Zielkonzept 2020 – beschlossen. In der Folge wurde im Sommer 2016 die BBS 6 aufgehoben. Die Bildungsgänge  der Kfz-Technik gehören seitdem zur BBS Burgdorf – auch wenn sie noch teilweise am Goetheplatz unterrichtet werden. Mit Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 sollen alle Jahrgänge der Kraftfahrzeugmechatroniker/innen nach Burgdorf verlagert sein.

Für die Berufseinstiegsschule wird im Berufsschulzentrum an der Ohestraße ein Neubau neben der Bauhalle der BBS 3 errichtet. Ziel ist es, die Berufseinstiegsschule enger mit den dualen Ausbildungsangeboten von bbs|me, BBS 2 und BBS 3 im Berufsschulzentrum zu verzahnen.

Die bauliche Umsetzung des Gesamtkonzepts wird sich in mehreren Teilschritten bis ca. 2022 vollziehen. Mit dem Neubau für die Berufseinstiegsschule im Berufsschulzentrum Hannover soll im 1. Quartal 2018 begonnen werden; die Investition wird mit rund 13,7 Mio. € kalkuliert.