Unterricht nach den Osterferien 2022

Der Unterricht wird als Präsenzunterricht mit den erforderlichen Gesundheits- und Infektionsschutz-Maßnahmen durchgeführt.

Aktuelle Informationen:

  • Lockerungen

Die schrittweisen Lockerungen sind dem Exit-Plan zu entnehmen.


  • Testen

In der Zeit vom 20. bis einschließlich 29.04.2022 unterliegen alle Schüler*innen der Testpflicht (Stichwort: Sicherheitsnetz). Ab dem 02.05.2022 empfehlen wir allen Schüler*innen sich 3 x wöchentlich zu testen (i. d. R. am Montag, am Mittwoch und am Freitag).

  • Mund-Nasen-Bedeckung

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird von Gesundheitsexpert*innen gerade bei Omikron als besonders wirksam eingeschätzt, da die Viruslast hier in der Regel geringer ist. Daher wird das Tragen einer medizinischen Maske (OP- oder FFP2-Maske) in der Schule empfohlen.

  • Mehrtägige Schulfahrten

Nach den Osterferien sollen Schulfahrten wieder möglich sein.

Nachfolgend finden Sie aktuelle Informationen des Kultusministeriums zum Testen, zur Durchführung des Unterrichts und zu Regelungen zur Leistungsbewertung für die Berufsbildenden Schulen und zwar für Schülerinnen und Schüler, die im Härtefall von der Präsenzpflicht im Unterricht befreit sind sowie Schülerinnen und Schüler, die aufgrund einer Testverweigerung nicht am Unterricht, an den schriftlichen Arbeiten sowie den Abschluss- und Abiturprüfungen teilnehmen.

Bitte erscheinen Sie pünktlich um 08:00 Uhr zum Unterricht und befolgen die aktualisierten Verhaltensregeln des schulischen Hygieneplans (Stand 25.04.2022).

Empfehlung

Das Beratungsteam hat eine Sammlung externer Informationen und Beratungsangebote rund um das Thema Corona zusammengestellt.