Beratungszentrum

Beratungslehrer + Schulsozialarbeiter + Schulpastorin und Schulpastor bilden unser Beratungsteam

Das Beratungsteam bietet Schülern, Eltern und Lehrern professionelle Lösungshilfen bei

– zwischenmenschlichen Konflikten

– Lernstörungen

– Prüfungsängsten

– bei Fragen zur schulischen und beruflichen Laufbahn

Unser Angebot kann  als Notfall- bzw. Einzelfallhilfe und auch ausbildungsbegleitend in Anspruch genommen werden.

Schulsozialarbeit

Unser Schulsozialarbeiter gehört zum Beratungsteam und arbeitet eng mit den Beratungslehrern und unserer Schulpastorin und dem Schulpastor zusammen. Schulsozialarbeit an der bbs|me ist ein ganztägiges Angebot, das folgende Möglichkeiten bietet:

– Gezielte unterrichtsbegleitende Förderung von einzelnen Schülern oder Lerngruppen z.B. in Form einer kontinuierlichen fallbezogene Einzelfallhilfe über ein ganzes Schuljahr

– Psychosoziale Beratung und Informationen über Hilfen außerhalb der Schule im Raum Hannover, sowie Vermittlung an Beratungsstellen.

– Hilfen bei behördlichen Angelegenheiten (z.B. Begleitung bei Ämtergängen, Hilfe bei Anträgen)

– Zusätzliche Angebote zum regulären Unterricht in Form von Projekten, in denen soziales Lernen im Mittelpunkt steht.

Krisenintervention (z.B. Erste Hilfe nach krisenhaften Ereignissen)

Beratungszentrum Raum H 33b, Tel. 0511 26099-340, mobil 0151 46150307

Holger Immisch, Agentur für Arbeit

Berufsberater in der bbs|me

Beratungsangebot in der bbs|me

Schüler/innen können sich über Herrn Brunstermann (Schulsozialarbeiter) zu den regelmäßigen Sprechtagen anmelden.

Einzelberatung in der Agentur für Arbeit

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin:

Tel: 0800-4 55 55 00

oder per Mail oder per Kontaktformular

Wir beraten
Sie nach vorheriger Terminvereinbarung. Sie bestimmen, was Sie besprechen möchten.

Wir vermitteln Ausbildungsstellen
und helfen bei der Bewerbung. Auch unter www.jobboerse.arbeitsagentur.de finden Sie Informationen zum Ausbildungsangebot.

Wir bezahlen Ihnen Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
Bei schlechten Noten bieten wir kostenlose Nachhilfe (abH).

Wir stabilisieren durch assistierte Ausbildung (AsA)
Wir bieten intensive persönliche und kontinuierliche Begleitung des teilnehmenden Jugendlichen und unterstützen den Ausbildunsgbetrieb durch Ausbildungsbegleiter, Sozialpädagogen und Lehrkräfte bis zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Wir helfen finanziell
Für die Teilnahme an einer berufsvorbereitenden Maßnahme, vor und während einer betrieblichen Berufsausbildung können wir finanzielle Hilfe (unter anderem Berufsausbildungsbeihilfe) bezahlen. Dafür sind gesetzliche Voraussetzungen zu erfüllen. Telefonische Beratung gibt es unter der bundesweit gültigen Rufnummer:

Tel. 0800 4 55 55 00 kostenlos, montags bis freitags, 8-18 Uhr

Unsere Hilfen sind kostenlos und unserer Gespräche sind streng vertraulich.