Der Infoabend live auf Youtube

Das jüngste AG-Projekt „Event-Live-Streaming“ war ein voller Erfolg. „Unsere Idee war das Know-how der Schüler*innen wirkungsvoll einzubinden, so dass sie in einem 8-wöchigen Projekt die Planung, Durchführung und Reflexion des offiziellen Informationsabends übernehmen“, so Ramona Tuszak, die Deutsch und Englisch unterrichtet und die Socialmedia-Präsenz des Beruflichen Gymnasiums managet.

Überwiegend Schüler*innen mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik brachten sich mit phantastischem Engagement ein und schöpften aus ihrem Mix aus vorhandenen und in der Schule erworbenen Kompetenzen. Das Ergebnis war ein professioneller Livestream mit mehreren hundert Zuschauenden Ende Januar, der Link der Aufzeichnung ist über www.bbs-me.de abrufbar. „Wir fühlten uns wie Nachrichtensprecher, auf dem Fußboden waren Markierungen für unseren Standpunkt,“ sagt Manuel Kersting, aus dem Leitungsteam des Beruflichen Gymnasiums, „Regieanweisungen kamen von den Schülern, unsere Rolle bestand darin über unsere Schule zu berichten, sonst nichts.“ 

Dass der Informationsabend in anspruchsvoller Qualität live gestreamt werden konnte, liegt auch an der seit mehr als einem Jahrzehnt ständig erweiterten und modernisierten digitalen Infrastruktur der BBS-ME.

Gerade in den letzten Monaten konnten wir im Gegensatz zu anderen Schulen weitgehend problemlos Digitalunterricht durchführen. Trotzdem hoffen wir, dass wir unsere Schüler*innen wieder mehr in der Schule sehen werden als vor dem Bildschirm!