Just in time – die Wanduhren für BBS2 sind fertig

Warum gut Ding Weile haben will und die Schüler*innen der BBS-ME überaus zufrieden mit ihrer Arbeit sein können

Vor circa 2 Jahren bestellte die benachbarte BBS2 bei der Schüler*innen-Firma der BBS-ME Wanduhren für ihre Klassenräume. Die Fertigung am Standort Goetheplatz lief an – dann kam Corona und die Werkstätten mussten geschlossen werden.

Sobald die Nutzung der Werkstätten im Mai wieder möglich war, machte sich Jasmin Blome (Fachpraxis-Lehrkraft im Bereich Metalltechnik) mit ihrer Klasse an die Arbeit. „Unser Ziel ist, dass die Schüler*innen die Unternehmensstrukturen kennenlernen, von der Auftragsannahme über die Fertigung bis zur Abwicklung.“

Nach den Sommerferien übernahm die BTM2D21 den Auftrag. Die Schüler*innen bearbeiteten und lackierten die Oberflächen und montierten die Uhrwerke. Am Donnerstag, den 11.11.2021 übergaben Sie die Wanduhren Ulf Jürgensen, dem Schulleiter der BBS2. Er bat die Wanduhren zu signieren und so hängen nun in den Räumen der BBS2 echte Hingucker – jede Uhr ein Unikat.

Mit Freude und Stolz präsentierten ihre Werke:

Asghar Amarkhil, Omar Mustafa, Fatemeh Sadat Rafigh, Seminar Sabri Alo, Sayed Mohamad Mansoor Sadat, Luhaib Sameer

News für …